^
  • Foto Petersilie wird gehackt

Gesundheit - Prävention - Ernährung

Qi Gong - ein Weg zur eigenen Mitte

Ausgehend von der eigenen Mitte entspannen wir und kommen zur Ruhe. In der Ruhe liegt die Kraft, aus der Standfestigkeit, Sicherheit und Lebensfreude geschöpft werden. Mit den sanften Dehnübungen und den einfachen, aber sehr wirkungsvollen Übungen aus dem Taiji-Qi Gong und dem Gelenk-Qi Gong können Spannungen abgebaut, die Beweglichkeit und Koordination verbessert und die Muskulatur gekräftigt werden. Energie, Geist und Atem können sich beim Üben regulieren, körperliches und seelisches Gleichgewicht kann wiedergewonnen werden. Die Bewegungsübungen werden ergänzt durch stille Übungen im Sitzen oder Liegen.
Bitte mitbringen: Decke, bequeme Kleidung, Stoppersocken

Zeitraum: Mo, 14.01.2019 - Mo, 20.05.2019, 16 Termine
Uhrzeit: 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
Gebühr: 100,80 Euro
Leitung: Lucia Pferdekamp
Kursnummer: T2632-406
Terminliste: 
  • Montag, 14.01.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 21.01.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 28.01.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 04.02.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 11.02.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 18.02.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 25.02.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 11.03.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 18.03.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 25.03.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 01.04.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 08.04.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 29.04.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 06.05.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 13.05.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte
  • Montag, 20.05.2019, 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
    Nottuln; St. Amand-Montrond-Str. 5; Ev. Marienkindertagesstätte

Anmeldung beim Katholischen Bildungswerk Nottuln, Heriburgstr. 12, 48301, Telefon 02502/9646.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung

Prävention gegen sexualisierte Gewalt

"Hinsehen und Schützen“ ist das gemeinsame Motto der NRW-Diözesen für die Präventionsarbeit. In Folge der Fälle sexualisierter Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen auch in Einrichtungen der katholischen Kirche hat es in der Deutschen Bischofskonferenz und auch in unserem Bistum eine intensive Auseinandersetzung über Präventionsmaßnahmen gegeben.
Die Kirche im Bistum Münster ist sich der besonderen Verantwortung für den Schutz der Kinder und Jugendlichen bewusst und hat sich verpflichtet, haupt-, neben und ehrenamtliche Mitarbeiter/innen zum Thema „Kindeswohlgefährdung“ zu schulen. Das katholische Bildungsforum im Kreisdekanat Coesfeld bietet in Kooperation mit Pfarreien und Einrichtungen Präventionsschulungen an. Ziel ist es, für das Thema weiter zu sensibilisieren und über Möglichkeiten der Vorbeugung zu informieren. Es wird vermittelt, welche Hinweise auf eine Gefährdung es gibt und wie bei grenzüberschreitendem Handeln konkret und angemessen gehandelt werden kann. Alle Kurse werden nach den Standards der Präventionsordnung durchgeführt. Das Kreisbildungswerk beteiligt sich an regelmäßigen Präventionsschulungen des Bildungsforums Coesfeld gegen sexualisierte Gewalt. Bei Bedarf vermitteln wir darüber hinaus für Ihre Gemeinde | Gruppe  eine Präventionsschulung.
Voraussetzung ist eine Gruppengröße von 10 Personen. Mehr...